Mittwoch, 16. Juli 2014

Teste mich: Vegane Vollkornkekse von Molenaartje

Die Kekse sind super. Sie sind nicht so süß, super schön knackig und getreidig - ganz schlichte Vollkornkekse halt. Ich finde sie sehr lecker zum Tee. Ich kann mir vorstellen, dass für viele sie nicht süß genug sind…das muss jeder selbst für sich entscheiden. Aber dafür gibts auch eine Lösung: Ich habe sie mal etwas verfeinert und Zartbitterschokolade geschmolzen und ein wenig über die Kekse gegeben. Dann kann man z.B. auch noch mit Streuseln die Kekse verzieren und so ein wenig aufpeppen. Zu kaufen gibt es sie seit neustem bei mir im Veganz, im Denree Supermarkt und beim Reformhaus hab ich sie auch schon mal gesehen. Gibt es auch in der Dinkelvariante und mit Schokolade bezogen (letztere nicht vegan) Ich finde es ist relativ schwer schlichte vegane Kekse zu finden. Meist ist doch Butter oder Milchpulver drin. Außerdem find ich 1,70 Euro total ok für die große Rolle. Yum. Sehr leckerer nicht zuuuuu süßer Snack zwischendurch, wenn man mal wieder Lust auf Kekse hat (was bei mir täglich der Fall ist :D)

Kommentare:

  1. Nach denen muss ich Ausschau halten bei meinem nächsten Veganzbesuch. Danke für den Tipp!

    LG Angie

    AntwortenLöschen
  2. Tu das Liebes, denn wenn du nach schlichten Vollkornkeksen suchst, sind die perfekt!!!! Gern doch :)

    AntwortenLöschen