Dienstag, 10. Juni 2014

Reissalat mit Kala Namak und Kuruma

Resteverwertung war angesagt, bei den Temperaturen (nebenbei mag ich grundsätzlich nicht so gern warmes erhitzes Essen) brauche ich immer was leckeres Kühles als Mahlzeit und da meine Kala Namak Liebe entfacht ist, wurde es also spontan ein Reissalat.
Zutaten
Basmatireis
Salatgurke
Cherrytomaten
Paprika
etwas Kurkuma
etwas Salz und Pfeffer
1 TL Kala Namak 

Hab alles kleingeschnibbelt, dann zusammen in einer großen Schale mit den Gewürzen verrührt und ziehen lassen, sodass durch die Tomate ein "Saft" entsteht. Für mich ein super Snack zum mitnehmen. Hätte ich Räuchertofu da gehabt (ja ich weiß auch nicht was da los war) dann wäre der da sicher auch noch reingewandert!

1 Kommentar:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen